F BMA – Auslösung einer Brandmeldeanlage

Datum: 25. September 2016 
Alarmzeit: 18:33 Uhr 
Dauer: 47 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Seligenstädter Grund, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Norbert Herdt 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug 8/6-1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Heusenstamm , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Einsatzende: 19.20 Uhr

Schmidkunz im Amt bestätigt, Schwäbig neuer Jugendwart.

dsc04058

24 September – Holger Schmidkunz (r.) heißt der alte und neue stellvertretende Stadtbrandinspektor in Heusenstamm. Die Mitglieder der Einsatzabteilungen aus Rembrücken und Heusenstamm wählten den 43-Jährigen gestern Abend zum Vertreter von Stadtbrandinspektor Gregor Fanroth.

Schmidkunz, ein waschechter Heusenstammer, hat das Amt bereits seit fünf Jahren inne und wurde jetzt für weitere fünf Jahre wiedergewählt. Ihm zur Seite steht der zweite stellvertretende Stadtbrandinspektor Harald Manger (Rembrücken).

Denis Schwäbig (l.) ist jetzt der neue Jugendwart der Feuerwehr Heusenstamm. Schwäbig tritt die Nachfolge von Mario Rebell an, der sein Amt aus beruflichen Gründen nicht weiter ausführen kann.

Von Links nach rechts: zweiter stellv. Stadtbrandinspektor Harald Manger, Bürgermeister Hall Öztas, Holger Schmidkunz, erster Stadtrad Uwe Hajdu und Stadtbrandinspektor Gregor Fanroth.

Von Links nach rechts: 2. stellv. Stadtbrandinspektor Harald Manger, Bürgermeister Halil Öztas, Holger Schmidkunz, erster Stadtrad Uwe Hajdu und Stadtbrandinspektor Gregor Fanroth.

Von Links nach rechts: Wehrführer Norbert Herdt, Stadtbrandinspektor Gregor Fanroth, Denis Schwäbig, 2. Stellv, Wehrführerin Katrin Rebell und 1. Stellv. Wehrführer Marco Schmidtke.

Von Links nach rechts: Wehrführer Norbert Herdt, Stadtbrandinspektor Gregor Fanroth, Denis Schwäbig, 2. Stellv, Wehrführerin Katrin Rebell und 1. Stellv. Wehrführer Marco Schmidtke.

F 2 – Feuermeldung

Datum: 6. September 2016 
Alarmzeit: 12:54 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Einsatzort: Ostendstraße, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Marco Schmidtke 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug 8/6-1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Heusenstamm , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Ein Rauchmelder löste pflichtgemäß aus und sorgte durch aufmerksame Nachbarn für die Alarmierung der Feuerwehr. Diese wiederum sorgte dafür, dass außer einem defekten Topf und einem verschmorten Inhalt kein weiterer Schaden entstand.

Einsatzende: 14.15 Uhr

F BMA – Auslösung einer Brandmeldeanlage

Datum: 25. August 2016 
Alarmzeit: 9:08 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 22 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Industriestraße, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Marco Schmidtke 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug 8/6-1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Heusenstamm  


Einsatzbericht:

Einsetzende: 10.30 Uhr

F 2 Y – Zimmerbrand

Datum: 25. August 2016 
Alarmzeit: 0:29 Uhr 
Dauer: 0 Minuten 
Art: Feuer  
Einsatzort: Industriestraße, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Bernd Hüter 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug 8/6-1 , Löschgruppenfahrzeug 8/6-2  


Einsatzbericht:

Durch einem technischen Defekt in einer Wohnung kam es zu einer Rauchentwicklung in einer Unterkunft. Die Bewohner löschten mit einem Feuerlöscher, die Feuerwehr kontrollierte. Duck das umsichtige Verhalten der Ersthelfer konnte ein größerer Schaden vermieden werden.

Einsatzende: 02.45 Uhr